das shit-ding

...oder was ich UNBEDINGT nicht haben muss.

 

Das Shit-Ding ist übrigens mein Staubsauger. Ich gebe zu, ich habe für das genannte Ding, denn den Namen Staubsauger verdient dieses Gerät nun  wirklich NICHT (!!!), auch kein Vermögen hingeblättert.

 

 

Ich bin aber überzeugt, dass die Qualität besagten Dinges nicht nur deshalb Anlass zum Zweifeln an der Saugkraft bietet. Es liegt an der niedrigen W-Zahl. Stromsparen ist "in". Finde ich auch in Ordnung und in einem gesunden Masse unterstütze ich das auch.

 

 

 

Mein Shit-Ding ist aber eine so lahme Ente, dass ich mit der ganzen Haushalts-Geschichte schneller vorankomme, wenn ich den Besen nehme, oder den Staub direkt in das Shit-Ding löffle. Mittlerweile habe ich besagtes Objekt übrigens entsorgt und benutze wieder mein altmodisches, ramponiertes Modell mit den Staub-Beuteln und zahlreichen Blessuren von zu vielen Ecken und Möbel-Kanten. Und wer weiss, wenn der erste Ärger mal verflogen ist, mache ich mich vielleicht wieder auf die Suche nach einem ökologischen Staubsauger, ohne Beutel, aber mit doch einer deutlich höheren W-Zahl.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0