· 

SCHNELL UND LECKER

Mini-Rezept für Chili-Avocado-Mousse


 

Seit letztem Silvester bin ich ein echter Chili-Fan. Je scharfer und ausgefallener die Chili-Sorte umso besser.

 

Auf den Geschmack gebracht hat mich meine Kollegin. Sie und ihre ganze Familie lieben Chili und pflanzen diverse Sorten sogar selber an.

 

 

Auf der Silvester-Feier 2018 war ich hin und weg von einer ihrer raffinierten Chili-Saucen-Kreationen und seither darf das scharfe Zeugs auch in meiner Küche nicht mehr fehlen.

 

Ganz besonders lecker schmeckt Chili kombiniert mit Avocado-Mousse. Das Mousse ist ruck-zuck fertig und passt als Beilage hervorragend zu diversen Gerichten. Ich mag Avocado-Mousse besonders gerne als Brotaufstrich.

 

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Chilischote
  • Diverse Gewürze zum Abschmecken. Hier bist Du in der Dosierung frei in Deiner Wahl und kannst nach Deinem eigenen Gusto entscheiden.

Zubereitung

 

Avocado rüsten und in einer Schale zerdrücken, bis eine Creme entsteht. Dies gelingt wunderbar mit einer Gabel, oder einem Mini-Schneebesen.

 

Mit Zitronensaft und der Gewürzmischung vermengen.

 

Chili rüsten, klein schneiden und unter das Mousse heben. That's it.

 

 

Ich finde das Mousse macht sich richtig gut auf einer Brunch-Tafel und verleiht dieser sogar einen richtig edlen und farblich coolen Touch.

 

Viel Spass beim Zubereiten wünsche ich Dir.

 

En Güete!

 

Eure Esther

Kommentar schreiben

Kommentare: 0